Wasser im Gebäude

Einsatz 2020-33: Am Dienstagabend um 18:52 Uhr wurde die Feuerwehr Kleinkahl zu einer Technischen Hilfeleistung gerufen. Nach einem Starkregenereignis lief ein Firmengebäude in der Großkahler Straße mit Wasser voll. Grund hierfür war ein defekter Dachablauf. Der Defekt wurde durch Unterstützung der Drehleiter der Feuerwehr Schöllkrippen beseitigt. Der betroffene Gebäudeteil wurde stromlos geschaltet und das Regenwasser wurde abgesaugt. Die Großkahler Straße (St 2305) musste aufgrund der Arbeiten zeitweise voll gesperrt werden. Der Einsatz konnte nach ca. zweieinhalb Stunden beendet werden.

(tb)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, Alarmapp
Einsatzstart 18. August 2020 18:52
Einsatzdauer 2,5 Stunden
Fahrzeuge LF 16/12
MZF
Alarmierte Einheiten FF Kleinkahl
FF Schöllkrippen (DLAK 23/12)